Wie gesund ist Trüffelöl und wie schmeckt es ?

Trüffelöl wie gesund

Wer gerne mal etwas neues ausprobiert und sich das Trüffel-Öl kaufen möchte, zuvor jedoch erstmal informieren möchte, ist hier genau richtig. Das die Trüffel Gesund und außerdem noch sehr gut schmeckt steht außer Frage. Der ganz eigene und Markant-tiefsinnige Geschmack , lassen die Vielfalt der Trüffel bereits erahnen. Doch wie sieht es mit dem Trüffel-Öl aus – Wie gesund ist Trüffelöl? Was kostet so ein Öl überhaupt und wie gut schmeckt es, wozu kann es eigentlich verwendet werden?

Wie gesund ist Trüffelöl – Ein kleiner Einblick

Das Trüffel-Öl eignet sich interessanterweise zu fast jedem Gericht und sorgt für die ganz spezielle Trüffel-Aroma Note in deinem Essen. Suppen, Beilagen wie Salate oder zu Nudeln, oder doch mal zur Pizza ? – Es passt einfach zu allem, möchte ich fast sagen. Doch das Hocharomatisierte Öl schmeckt nicht nur gut, es ist zudem auch noch äußerst gesund.

4 Gründe warum Trüffel-Öl so gesund ist :
  1. Reguliert Blutzucker
  2. Hält die Haut Jung und schön
  3. Trägt zu einer guten Gehirnfunktion bei
  4. Fördert die allgemeine Herzgesundheit
TruffleHunter – Weißes Trüffelöl – Natives...
  • WEISSES TRÜFFELÖL: TruffleHunter freut sich, weißes Trüffelöl in Ihre Küche zu bringen! Wir raspeln frische weiße Trüffel und infundieren sie fachmännisch mit dem hochwertigsten Olivenöl, das es gibt – nativem Olivenöl extra. Jetzt können Sie selbst gewöhnliche Rezepte in Delikatessen verwandeln
  • UNABDINGBAR IN DER KÜCHE: Verwenden Sie das luxuriöse weiße Trüffelöl als Veredelungsöl, in Marinaden, in Salatsaucen und für vieles mehr. Schon wenige Tropfen genügen, um Ihren Gerichten einen himmlischen Knoblauchgeschmack zu verleihen. Erwecken Sie Ihre Gerichte zum Leben

Das „Grund-Öl“ oder auch Basis-Öl besteht im übrigen aus dem ebenfalls schmackhaften und gesunden Olivenöl. Der Anteil der Trüffel selbst ist eher als gering zu bezeichnen, viel mehr ist es das Trüffelaroma, welches dem Öl hinzugefügt wird. Wegen des starken und intensiven Geschmackes allerdings auch überhaupt nicht von Nöten. Somit erreicht man ein gesundes Öl welches dazu noch gut schmeckt.

Welches Trüffelöl ist das richtige für mich ?

wie gesund ist trüffelöl

Zunächst spielt das Öl, welches der „Basis“ dient eine wichtige und entscheidende Rolle.

Billige Trüffelöle haben meist die Eigenschaft, dass entweder ein billiges und herkömmliches Pflanzenöl verwendet wird, oder aber in der Art, wie und in welcher Form das Trüffelaroma in der Flasche landet.

Oftmals im Supermarkt zu sehen, wenn man das kleingedruckte auf der Flasche einmal genauer betrachtet, das lediglich ein billiges Öl bei der Herstellung verwendet wurde. Dann handelt es sich hierbei wohl immer noch um ein Trüffelöl, aber ob es den Namen verdient darf jeder für sich selbst entscheiden.

Augen auf - bei der Trüffelöl Wahl

Möchte man ein gutes, leckeres und zudem gesundes Öl der Wunderknolle haben, so sollte wenigstens darauf geschaut werden das es sich um ein Premium-Öl wie das Olivenöl handelt. Wenn schon Trüffelöl dann bitte richtig !

Wo gibt es das Öl überhaupt zu kaufen?

Gutes Trüffelöl zu finden ist schwieriger als man denkt, zumindest dann wenn man an einfache Supermärkte denkt. Oftmals gibt es solche Öle nur in Ausnahmefällen dort zu bekommen. Anders sieht das in Feinkost-Läden oder aber speziellen Fachgeschäften aus, die sich auf den verkauf und die Beratung von Ölen konzentrieren. Eine Alternative ist hier das Internet, denn dieses bietet eine enorme breite und Auswahl an. Neigt man hingegen eher dazu Frische Trüffel kaufen zu wollen, kann es von Vorteil sein diese direkt beim Trüffelhändler seines Vertrauens zu besorgen. Hier gibt es den entscheidenden Vorteil die einzelnen Trüffelknollen begutachten und auswählen zu können.

Für den Kauf im Internet sprechen schnelle Lieferwege und kurze Wartezeiten. Einziger Nachteil ist es, keine direkte Beratung zu erhalten. Hier kann es sich lohnen auch mal die Bewertungen anzusehen, die ja meist für jeden einzusehen sind.

Wie schmeckt Trüffelöl – Schlussfazit:

Über Geschmäcker lässt sich ja bekanntlich streiten und dennoch, das Edel-Öl schmeckt sehr gut zu zahlreichen Gerichten, hier gibt es einfach keine No-Go’s. Einfach ausprobieren und überrascht sein, was das Öl alles kann. Zum Thema Geschmacksintensität lässt sich sagen, das es natürlich mitunter auch von der Qualität des jeweiligen Grundöles abhängt. Es schmeckt sehr markant, Nussig mit einer leichten süße und kann auch gerne mal einfach Natur über eine Portion Nudeln gegeben und gegessen werden. Schmeckt wunderbar!